Tscharnergut - wohäre geisch?

Link zu interessanten Links Hauptseite der Tagung Fotogalerie zur Tagung
Gruppe 1: Ausländer und Integration - Generationenprobleme Gruppe 2: Aussenbereich - Ordnung - Infrastruktur Gruppe 3: Wohnungen  
Schlussdiskussion im Plenum   Schlussfolgerungen und Ausblick der Organisatoren

Gruppe 4: Image

"Wie kommen wir zu einem besseren Image"

Gruppe 4 Gruppe 4-2
Warum leidet das Tscharnergut seit 41 Jahren unter einem "zementierten" schlechten Image?

Die Wahrnehmung von aussen ist negativ und von Vorurteilen geprägt:

Das Selbstbild der BewohnerInnen ist besser:

In naher Zukunft werden Wechsel in der Bewohnerschaft erwartet.

Die Bevölkerungsstruktur sollte verändert werden.

Wie kann ein positiveres Image erreicht werden?

Wie kann das Image längerfristig verbessert werden?

Hängt das Image nicht auch vom äusseren Erscheinungsbild ab? (Image heisst auf französisch Bild – und Bilder prägen sich ein!) -> Fassaden farblich neu gestalten.

Flipchart

Ergänzungen von Plenum

Den Ausdruck Ghetto, welcher in der Presse gebraucht wird, wird nicht auch noch selbst verwenden


Quartierzentrum im Tscharnergut

E-Mail: leutwiler.martin@bluewin.ch

Letzte Änderung: Samstag, 04. Februar 2006 14:18